Elternberatung und Coaching für Klein und Groß unterstützt Sie und Ihre Kinder mit einem individuell abgestimmten persönlichen Training
Elternberatung und Coaching für Klein und Groß unterstützt Sie und Ihre Kinder mit einem individuell abgestimmten persönlichen Training

Aktuelles und Termine

Immer und immer wieder bekommen Menschen mit der Diagnose ADHS und/oder Autismus-Spektrum-Störung keine Ausbildungsstelle, Arbeitsstelle, Praktikumsplatz oder die Chance, sich ehrenamtlich zu engagieren. Sogar ein Schülerpraktikum ist manchmal schon mit Schwierigkeiten verbunden.

Warum ist das so?                                                                                                                      Es herrscht doch eigentlich Fachkräftemangel.

Aber diesen Menschen wird sehr oft erst gar keine Chance gegeben, wenn sie offen mit ihrer Diagnose umgehen. Wird sie verschwiegen, öffnen sich die Tore zu einem Vorstellungsgespräch. Ist man dann ehrlich, gibt es doch einen besser geeigneten BewerberIn oder die Diagnose ist an sich kein Problem, aber der Betrieb meldet sich einfach nicht mehr. Aussitzen bis der Bewerber/die Bewerberin gefrustet nach einem neuen Job Aussicht hält.

Die Betroffenen wollen arbeiten, sich engagieren, gebraucht werden,...                            Aber niemand will sie. Ausgemustert und abgestempelt.

Das ist echt traurig, denn dann beginnt die Abwärtsspirale:

  • Frust
  • das Gefühl, nicht gebraucht zu werden
  • Antriebslosigkeit
  • Gleichgültigkeit
  • Depression
  • soziale Isolation
  • .....

Dabei sind Menschen mit Autismus und/oder ADHS eine Bereicherung für jeden Betrieb. Sie arbeiten fleißig, gewissenhaft, schnell. Sie sind loyal, ehrlich und zuverlässig.                                                                                                                                    Der Arbeitsplatz und die Arbeitsbedingungen müssen nur etwas angepasst werden. Und dafür gibt es Hilfen!

Meine Bitte:                                                                                                                                     Hört den Betroffenen zu und gebt ihnen endlich eine faire Chance.

Auch bei anderen Diagnosen besteht Handlungsbedarf. Da mein Schwerpunkt auf ADHS und Autismus liegt, starte ich den Aufruf für diesen Bereich:

Welche Betriebe wären bereit, einen Praktikumsplatz, Ausbildungsplatz oder einen Arbeitsplatz anzubieten?                                                                                                          Wer würde auch jemanden ohne Ausbildung einstellen?                                                    In welchem Verein besteht die Möglichkeit, sich ehrenamtlich zu engagieren?              Wo gibt es die Möglichkeit, einen Assistenzhund mitzunehmen?

Es wäre so toll, wenn es auf diesem Weg gelingt, eine Liste zu erstellen, die an interessierte  Menschen mit ADHS und/oder Autismus weitergegeben werden kann.

Wer sich über ADHS und/oder Autismus informieren möchte und bereit ist, einen Platz zur Verfügung zu stellen, melde sich bitte unter                                                         mail@elternberatung-vlotho.de

Ich hoffe sehr, dass sich der ein oder andere mit der Thematik auseinandersetzt und so, viele Chancen für die Teilhabe am Arbeitsleben entstehen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Seit 10 Jahren darf ich kleine und große Menschen ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten.

Ich freue mich auf viele weitere.

 

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

____________________________________________________________________________________

 

 

Ab dem 18.03.2022 startet die kostenlose Sprechstunde wieder.

Für Terminbuchungen bitte den weißen Button anklicken

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

...und wieder ist Weihnachten anders.

Ich wünsche allen Kleinen und Großen ein wunderschönes, friedliches und gesundes Weihnachtsfest.

Ich wünsche euch viele tolle Momente, aber auch Zeit für Stille und Besinnlichkeit, Zeit um das turbolente Jahr Revue passieren zu lassen.

 

 

Aktion für die Woche vom 19. bis 25. Juli ....

Alle Erstberatungen können per Telefon, Mail, Videokonferenz oder in Präsenz stattfinden

Terminvereinbarungen unter 01624140642 oder

mail@ elternberatung-vlotho.de

Alle Angebote können selbstverständlich auch weiterhin
online wahrgenommen werden.
Ich freue mich auf euch!
 
 
 

Heute ist Welt-Autismus-Tag 02.04.2021

Sind Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung nicht alle gleich?

Ein ganz klares "NEIN".

Kennst du einen autistischen Menschen, kennst du auch nur einen.

Sie sind sehr verschieden.

Der eine kann Blickkontakt halten, der andere nicht.

Der eine redet viel, der andere nicht.

Der eine lebt zurückgezogen, der andere nicht.

Der eine kann arbeiten gehen, der andere nicht.

Diese Aufzählung kann unendlich fortgesetzt werden….

 

Aber eines haben alle gemeinsam:

Sie wollen keine Außenseiter sein!

Es kostet so viel Kraft und Energie, sich der Welt anzupassen, damit sie nicht auffallen!

 

Viele Menschen wissen gar nicht, was Autismus bedeutet.

Viele haben ein Bild im Kopf, dass nicht der Realität entspricht.

In Schulen wird Autist unter SchülerInnen oft als Schimpfwort genutzt.

Kein Wunder, dass viele Betroffene ihre Diagnose verschweigen.

 

Es muss sich etwas ändern:

Warum müssen sich autistische Menschen anpassen?

Warum kann die Gesellschaft nicht versuchen, Autismus besser zu verstehen?

Warum können Rahmenbedingungen nicht besser angepasst werden?

 

Es wäre schön, wenn sich alle einmal eine "autistische Brille" aufsetzen und sehen könnten wie anstrengend so ein Leben ist.

Es wäre schön, wenn sich mehr Menschen mit dem Thema auseinander setzen würden.

 

Ein dickes Dankeschön darf am Welt-Autismus-Tag  nicht fehlen.

Danke an alle, die sich unermüdlich für kleine und große autistische Menschen einsetzen.

Und ein extra Dankeschön geht an die Autismus-Begleithunde, Sie sind so treue Begleiter und immer im Einsatz, um das Leben ihrer Menschen zu erleichtern.



 

Fit in der Schule mit Tilo Tollpatsch
für Schulkinder
 
Home-Schooling beschäftigt uns jetzt schon mehr als ein Jahr.
Die Nerven liegen in vielen Familien blank.
Viele Schülerinnen und Schüler sind einfach abgehängt worden. Es sind Lücken entstanden, die schnellstens geschlossen werden müssen, damit Schule nicht zur "Frust-Einrichtung" wird.
 
Es werden spielerisch Stofflücken aufgearbeitet und Lernstrategien entwickelt. So kann der Teufelskreis aus " Null-Motivation" über Schulunlust bis hin zur Schulverweigerung durchbrochen werden.
Das Training wird auf jedes Kind individuell abgestimmt.
 
Gerne können auch parallel zum Training mit den Kindern Elternberatungen stattfinden. Dort werden Strategien erarbeitet, wie Eltern ihre Kinder zu Hause unterstützen können bevor Hausaufgabensituation bzw. Home-Schooling eine gute Eltern-Kind-Beziehung gefährdet.
 
 
 
 
 
 
Fit für die Schule mit Tilo Tollpatsch
für Vorschulkinder
 
Eingeschränkter Pandemie-Betrieb beschäftigt uns jetzt schon mehr als ein Jahr.
Die Nerven liegen in vielen Familien blank.
 
Der Übergang vom Kindergarten in die Schule ist für alle Kinder und Eltern eine große Veränderung – vor allem auch wieder in diesem Jahr.
Viele neue Anforderungen müssen bewältigt werden
Frühes Aufstehen
Pünktlichkeit
Neues Umfeld, neue Regeln
Tagesablauf neu organisieren
 
Es werden spielerisch die Basisfertigkeiten zur Schulfähigkeit im kognitiven, emotionalen, sozialen und motorischen Bereich trainiert.
Das Training wird auf jedes Kind individuell abgestimmt.
 
Gerne können auch parallel zum Training mit den Kindern Elternberatungen stattfinden. Dort werden Strategien erarbeitet, wie Eltern ihre Kinder zu Hause gut auf die Schule vorbereiten können.
 
 
 
 
 
Kostenlose Video - Sprechstunde
Ab sofort immer montags von 19 - 20 Uhr und
mittwochs von 8.30 - 9.30 Uhr.
Es können alle Fragen rund um die Themen AD(H)S,
Asperger-Autismus, Schulvorbereitung, Nachhilfe, Lerncoaching, Elternberatung und individuelle pädagogische Einzelbetreuung gestellt werden.
Die Sprechstunde richtet sich an Betroffene, Angehörige, Eltern, ErzieherInnen, LehrerInnen und Ausbildungsbetriebe.
Eine Anmeldung ist unter mail@elternberatung-vlotho.de
oder 0162 4140642 möglich.
Es wird dann ein Link mit Passwort freigegeben.
 
 
 
 

 

 

Elternberatung und Coaching für Klein und Groß
Gartenstr. 1
32602 Vlotho

Kontakt und    Terminvereinbarung

Rufen Sie einfach an unter

0162 4140642

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elternberatung Vlotho

Anrufen

E-Mail